Burgh-Haamstede - Zeeland - Holland

Seit Januar 2011 ist der Strand von Burgh Haamstede wieder für Kitebuggys geschlossen.


 

NL, Zeeland, ca. 10km westlich vom Brouwersdam.

 

Das Fahrgebiet ist etwas größer als der gesamte Brouwersdam. Auch sind die optimalen Windrichtungen mit dem Brouwersdam vergleichbar. Das Gebiet ist jedoch nur schwer erreichbar, deshalb sind hier nur wenige Kitebuggys anzutreffen. Beide Zugänge (von Renesse [13] und von Burgh-Haamstede[12]) sind rund 1,5 km lang und teilweise mit steilen Dünen versehen. Zwar sind die Wege gut gefestigt, aber es sind hier rund 20-25 min. Fußweg einzukalkulieren.

Belohnt wird man mit einem Fahrgebiet auf dem man mit BF gut und ohne Behinderungen (seit 2010 wieder) fahren kann.

Behinderungen habe ich bisher nur selten, durch zum Wasser sprintende FKK'ler, erlebt.

Am nördlichen Zipfel gibt es eine Stelle mit sehr weichem Sand, ansonsten ist der größte Teil auch ohne Überflutung recht feucht und damit relativ fest.  

Weiterführende Spotinfo von Ad Branger in Holländisch.


Windguru Brouwersdam

Von 2010_05
Von 2010_05
Von 2010_05
Von 2010_05
Von 2010_05